Lehrer mit Migrationshintergrund an Münchner Schulen – Zahlen, Perspektiven

2012-08-20T13:59:27+00:0020. August 2012|

STADTRATSANFRAGE, 20. August 2012

Die hessische SPD forderte jetzt „im Sinne der Integration“ mehr Lehrkräfte mit Migrationshintergrund an hessischen Schulen. Diese könnten als „Mittler zwischen den Kulturen und Vorbilder für die Schüler dienen“, heißt es in einem dieser Tage vorgestellten Thesenpapier der Hessen-SPD. Das Thema ist auch für die bayerische Landeshauptstadt interessant, deren Einwohner zu rund einem Drittel Menschen mit „Migrationshintergrund“ sind; bei den unter 18jährigen sind es gar bereits 50 % (nach: http://www.via-bayern.de/NIB/themen03.html). Es ergeben sich Fragen.

Ich frage den Oberbürgermeister:

1. Wie hoch ist der Anteil von Lehrern mit „Migrationshintergrund“ an Münchner städtischen Schulen gegenwärtig? Wie hoch im einzelnen an a) Grundschulen, b) Realschulen, c) Gymnasien, d) Förderschulen, e) berufsbildenden Schulen?

2. Die LHM bemüht sich – im Rahmen des Konzepts der „interkulturellen Öffnung“ – massiv, den Anteil etwa von Auszubildenden mit „Migrationshintergrund“ im Bereich der städtischen Verwaltung zu erhöhen. Inwieweit hielte es die Stadt für sinnvoll, in entsprechender Weise an den Münchner Schulen den Anteil von Lehrern mit „Migrationshintergrund“ zu erhöhen? Welche Bemühungen werden unternommen?

3. Seit 2009 gibt es das vom Sportamt, der Münchner Sportjugend, dem Bayerischen Landessportverband (BLSV) und der Stelle für interkulturelle Arbeit getragene Projekt „Integration durch Sport“. Dabei sollte in der ersten Projektphase die Hälfte der sportpädagogischen Multiplikator/innen einen „Migrationshintergrund“ besitzen. Wie hat sich das Projekt seit 2009 entwickelt, insbesondere: wie viele Multiplikator/innen konnten seither ausgebildet werden? Wie viele Münchner Sportvereine beteiligen sich derzeit an dem Projekt?

Unterschrift_KR
Karl Richter
Stadtrat

Link zum RatsInformationsSystem der Stadt München (neues Fenster):
http://www.ris-muenchen.de/RII2/RII/ris_antrag_detail.jsp?risid=2733663